Connect with us

Aktienjagd Insider

Graph Blockchain revolutioniert Wohltätigkeitsindustrie durch ersten NFT-Verkauf

Der Nachrichtenfluss von Graph Blockchain (WKN: A2N88L, ISIN: CA3886591047, Frankfurter Symbol: RT5A) ist spektakulär. Das junge FinTech-Unternehmen hat gerade über seine hundertprozentige Tochter Niftable den ersten Non-Fungible Token (NFT) für Wohltätigkeitszwecke verkauft. Damit verschmilzt Graph Blockchain auf einmalige und hochinnovative Weise die Kryptowelt mit der Kunst- und Wohltätigkeitsindustrie.

Es geht also fundamental rasend schnell voran und das Unternehmen besetzt immer mehr zukuftsträchtige Bereiche. Zudem wurden auch hochkarätige Kooperationen in den letzten Wochen geschlossen – siehe auch u.a. die Ronaldinho-News vom 14. Februar 2022.

Allerdings verpuffen in dem aktuell gerade für wachstumsstarkte HighTech-Werte sehr unsicheren Marktumfeld, welches durch die Angst vor politischen und wirtschaftlichen Krisenszenarien geprägt ist, leider auch die besten News.

Doch warum eigentlich „leider“?

Denn eigentlich kann man sogar froh sein, dass sich genau jetzt durch die allgemein beim Durchschnittsanleger vorherrschende Verunsicherung und teilweise sogar Furcht für den smarten Investor noch einmal solche unerwarteten Einstiegschancen ergeben haben.

Wer weiß, wie lange noch…

Die Chancen auf einen schnellen und heftigen Turnaround standen jedenfalls unserer Meinung nach noch nie so gut!

Graph Blockchain (WKN: A2N88L), Frankfurt-Kurs (04.03.2022): 0,0125€. Quelle: Börse Frankfurt

Graph Blockchain verschmilzt Kunst- und Wohltätigkeitsindustrie

Niftable, die Tochter, die Graph Blockchain im Januar dieses Jahres für C$2,6 Mio. übernommen hat, ist eines der ersten FinTech-Unternehmen, das den boomenden digitalen Kunstmarkt über eine NFT-Plattform mit der Wohltätigkeitsindustrie verknüpft, indem es für seine Kunden aus dem Wohltätigkeitsbereich NFT-Kunstwerke für karitative Zwecke erschafft und verkauft.

Die erfolgreiche Premiere für dieses Geschäftsmodell war vor wenigen Tagen, als Niftable das Wohltätigkeitsunternehmen One Body Village beim Verkauf ihres ersten NFT unterstützt hat.

Angela Nguyen, Präsident von One Body Village Canada, sagt dazu:
Wir sind begeistert vom Erfolg unseres ersten NFT! Unser erster NFT war eine dreidimensionale Animation unseres Logos, die unsere Mission, jedem Kind Freiheit zu geben, perfekt verkörperte. Wir freuen uns darauf, unseren nächsten NFT zu starten, das eine unserer Begünstigten, ihre Hoffnungen, Träume und Zukunft darstellen wird. Wir hoffen, dass ihre Geschichte alle Menschen in der NFT-Welt erreicht und sie dazu inspiriert, sich an der guten Mission zu beteiligen, die wir verfolgen, und dazu beitragen, dass die Künstlerin ihr Leben wieder aufbauen kann. Die Zusammenarbeit mit Niftable und seinem Team war wunderbar, und wir empfehlen anderen Wohltätigkeitsorganisationen, mit ihnen zusammenzuarbeiten.“

Paul Haber, CEO von Graph Blockchain, erklärt:

„Wir freuen uns ungemein für One Body Village über ihren ersten erfolgreichen NFT-Verkauf und sind froh, dass die Mittel ihrem Ziel, der sexuellen Ausbeutung von Kindern ein Ende zu setzen, zugute kommen. Wir freuen uns darauf, weitere NFTs für OBV zu prägen, und verfügen auch über eine Pipeline anderer Gelegenheiten, die wir hoffentlich in naher Zukunft bekannt geben können. Dieser erste Erfolg bestärkt uns in unserem Glauben an die Strategie von Niftable, Wohltätigkeitsorganisationen auf ihrem Weg in die neue Welt der NFTs zu unterstützen.“

Inspiriert durch diesen ersten Erfolg wird Niftable nun für One Body Village 10 weitere NFT verkaufen.

Graph Blockchain spricht reiche Krypto-Avangarde an

Die Verschmelzung von Kunst- und Wohltätigkeitsbereich durch Niftable ist sehr geschickt, denn in beiden Bereichen tummelt sich die Krypto-Avantgarde, Menschen, die durch ihre frühzeitigen und cleveren Investitionen in Kryptowährungen wie Bitcoin sehr, sehr reich geworden sind.

Dieses Klientel hat nicht nur seinen ungeheuren Wohlstand in der virtuellen Welt erworben, es verwebt sein reales Leben mehr und mehr mit einer neu entstehenden virtuellen Welt, dem Metauniversum. In dieser virtuellen Welt kann man Mitglied in einem virtuellen Yachtclub sein, sich auf exklusiven Vernissagen treffen, man kann virtuelle Grundstücke (z.B. neben dem von Snoop Dogg) kaufen und virtuelle Kunst als virtuelle Statussymbole ersteigern. Und man kann nun auch wohltätig sein und seinen Reichtum mit Bedürftigen teilen.

Quelle: gagadget.com

Den fungiblen Token wie Bitcoin verdankt diese Welt das Zahlungsmittel, den non-fungiblen Token die Möglichkeit, die unterschiedlichsten virtuellen Gegenstände eindeutig, rechtssicher und unersetzbar zu definieren. Zusammen bilden sie die Grundlagen des Metaverse-Universums.

Graph Blockchain gehört zu den noch sehr jungen Unternehmen, die diese neue und avantgardistische Welt erschaffen, die die neuen Möglichkeiten ausloten, welche in einem nächsten Schritt einen Massenmarkt erschließen. Auch Facebook war ursprünglich ein soziales Netzwerk vor allem für Studenten, das nun 1,95 Milliarden Nutzer täglich besuchen, die mehr und mehr Teil eines Metaverse-Universums werden.

Bestünde in diesem gigantischen Metaverse-Universums, das Facebook schafft, nicht auch der Bedarf nach riesigen Marktplätzen, auf denen NFTs aller Art angeboten und erworben werden? Wäre Graph Blockchain nicht eine perfekte Ergänzung für Facebook, so wie es Instagram, WhatsApp und Oculus sind? Natürlich ist das bislang nur ein Gedankengang, eine Möglichkeit… und sicherlich keinerlei konkrete Voraussage.

Was aber Fakt ist:

Graph Blockchain erschafft mit Ronaldinho den NFT-Massenmarkt

Über das Tochterunternehmen New World, das Graph Blockchain im Juli 2021 übernommen hat, wird gerade der globale Fußball-Massenmarkt für NFTs erschlossen.

Mitte Februar erst hat das Unternehmen die Fußball-Legende Ronaldinho als Botschafter unter Vertrag genommen.

Zusammen mit Diogo Snow, dem Mitbegründer von New World, werden jetzt exklusive Events und NFT-Erlebnisse für Fans und Unterstützer geschaffen.

New World ist die erste und bisher größte NFT-Plattform der Welt. Sie hat namenhafte Künstler wie Diogo Snow, der zahlreiche Stücke für prominente Kunden wie Drake produziert hat, und Fetty Wap, einen amerikanischen Rapper, Sänger und Songwriter mit über 6,5 Millionen Instagram-Followern, unter Vertrag genommen.

Außerdem arbeiten neben weiteren mehr als 30 Künstlern die mehrfach ausgezeichnete kanadische Sängerin und Künstlerin Mia Martina und Gian Piero, ein italienischer Illustrator, der Kleidung für Drew House kreiert, einer Marke von Justin Biber, mit New World zusammen.

Mit der Zusammenarbeit mit Ronaldinho wird Graph Blockchain jetzt außerdem den umgekehrten Schritt machen, eine Legende aus der realen Welt in der virtuellen Welt neu zu kreieren und für die Masse der Fußballfans erlebbar zu machen. Damit werden die Fans aus der analogen Welt für die neue virtuelle Welt und ihre vielfältigen und neuartigen Angebote begeistert.

Fazit: Krisenphasen sind Kaufphasen!

Die aktuelle Phase der verstärkten Unsicherheit an der Börse – und insbesondere bei wachstumsstarken HighTech-Unternehmen – hat natürlich (leider) auch bei der Aktie von Graph Blockchain (WKN: A2N88L, ISIN: CA3886591047, Frankfurter Symbol: RT5A) deutlich ihre Spuren hinterlassen.  Doch lassen Sie sich hiervon bitte nicht irritieren.

Denn die gegenwärtigen wirtschaftlichen und weltpolitischen Krisen, die mittlerweile zumindest zeitweise einen sehr großen Einfluss auf die Börsen haben, werden vorbeigehen, aber die Zukunft und der Fortschritt werden mit großen Schritten weiterschreiten.

Bleiben Sie optimistisch und nutzen Sie genau jetzt die Chancen, die der verunsicherte Durchschnittsanleger Ihnen mit seinen unüberlegten Verkäufen bietet.

Denn so wird gerade in Krisenzeiten der Grundstock für ein späteres großes Vermögen gelegt.

Also genau jetzt!

Weitere Information finden Sie auf der Website des Unternehmens: https://www.graphblockchain.com/

Gehen wir jagen!

Ihr Redaktionsteam von Aktienjagd.com

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Redaktionsschluss: 07. März 2022, 07:05 Uhr MEZ




Quellen & Credits

Graph Blockchain
New World
IRW Press
Börse Frankfurt
gagadget.com
Twitter
Wallstreet Online
Stockwatch
Stockhouse
CoinMarketCap
 

Wichtige Hinweise

Die von Aktienjagd.com angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Risikohinweise

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Aktienjagd.com.

Konkret und eindeutig vorliegende Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR

Die Star Finance GmbH als Herausgeber wurde von einer von der Graph Blockchain beauftragen Agentur mit der Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Marketing und Investor Relations beauftragt und erhält hierfür eine Vergütung. Hieraus entsteht ein eindeutiger und konkreter Interessenkonflikt. Die Star Finance GmbH schließt nicht aus, dass der Auftraggeber und/oder damit verbundene Personen in einem der Star Finance GmbH nicht bekannten Umfang Aktienpositionen oder andere Wertpapiere des vorgestellten bzw. besprochenen Unternehmens halten oder halten können und planen diese zu verkaufen. Dies kann den Aktienkurs erheblich – insbesondere negativ – beeinflussen.

+++ WERBEMITTEILUNG +++

Newsletter

Abonnieren Sie den Aktienjagd-Newsletter
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie 1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.  

Kursdaten

Kursdaten von GOYAX.de

Autoren

Trending