Connect with us

Aktienjagd Insider

Ritterschlag für Carlyle: Joint Venture mit Hunter Dickinson

Vor knapp 30 Minuten hat unsere Aktienjagd-Neuvorstellung vom Donnerstag letzter Woche (Link zu unserer Erstvorstellung), die Carlyle Commodities (WKN: A2PZ9K, ISIN: CA14307R1010, Frankfurter Ticker-Symbol: 1OZA) eine Bombennews veröffentlicht, die quasi eine Art „Ritterschlag“ für den aufstrebenden Junior-Explorer darstellt.

Für die beiden Projektgebiete „Mack“ und „Jake“ wurde mit der United Minerals Services Ltd., einem Unternehmen, welches dem Hunter Dickinson Chairman Robert Dickinson gehört (!!!) und welches eng mit der Hunter Dickinson Inc. (HDI) verbunden ist, ein Optionsabkommen geschlossen – ein Riesenschritt für ein Unternehmen wie Carlyle Commodities mit einer (noch?) Mini-Marktkapitalisierung!

Nicht nur hat man nun einen äußerst starken und erfahrenen Partner an der Seite, auch sollten durch diese Meldung weitere Investorenkreise auf Carlyle aufmerksam werden. Denn HDI kennt man in der Branche als Qualitätssiegel.

Hier ein kurzes Statement von „The-Man-Himself“ Robert Dickinson:

„Wir sind davon überzeugt, dass die von unserem Partner Carlyle durchgeführten Programme mit hoher Wahrscheinlichkeit bedeutsame neue Entdeckungen liefern werden, die zur Schaffung eines beträchtlichen neuen Wertes führen werden.“

Das gesamte Redaktionsteam von Aktienjagd wartet nun sehr gespannt auf die heutige Eröffnung der kanadischen Börse um 15:30 Uhr deutscher Zeit – und ein gutes Kursplus der Carlyle-Aktie scheint uns nicht unwahrscheinlich…

Hier auch noch die Pressemitteilung mit den Details der Joint Venture Vereinbarung in der deutschen Übersetzung durch IRW Press:

Carlyle Commodities Corp. (CSE: CCC, FWB: 1OZ, OTC: DLRYF) („Carlyle“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es mit United Mineral Services Ltd. („UMS“), einem Privatunternehmen, das mit Hunter Dickinson Inc. („HDI“) verbunden ist und sich zu 100% im Besitz von Robert Dickinson, dem Chairman von HDI, befindet, zwei separate Optionsabkommen hinsichtlich Mineralkonzessionsgebiete in British Columbia unterzeichnet hat.

Gemäß den Bedingungen des Optionsabkommens hinsichtlich Mack und Jake hat Carlyle das Recht, eine 50-Prozent-Arbeitsbeteiligung am Kupfer-Molybdän-Gold-Konzessionsgebiet Mack und dem Goldkonzessionsgebiet Jake zu erwerben, indem es in jedem Konzessionsgebiet Bohrungen und andere Untersuchungen im Wert von 400.000 Dollar durchführt. Nach dem Abschluss der erforderlichen Ausgaben werden separate 50:50-Joint-Ventures zwischen Carlyle und UMS (oder deren Bevollmächtigten) gegründet, um jedes Projekt weiterzuentwickeln. Carlyle und UMS haben vereinbart, dass die HDI-Tochtergesellschaft Amarc Resources Ltd. („Amarc“), die über umfassende Explorationserfahrung in British Columbia verfügt, die Explorationsprogramme durchführen wird.

Die geplanten Bohrprogramme werden die bedeutsamen, bohrbereiten Bulk-Tonnage-Lagerstättenziele erproben, die sowohl bei Mack als auch bei Jake durch kombinierte historische und moderne geochemische, geologische und geophysikalische Untersuchungen definiert wurden. Die Bohrgenehmigungen wurden beantragt. Es ist davon auszugehen, dass die Bohrgenehmigung für Mack im August erteilt werden wird, was die Mobilisierung eines geplanten 14-tägigen Diamantbohrprogramms ermöglicht. Für diesen August bis September sind auch Oberflächenuntersuchungen bei Jake geplant, doch es ist davon auszugehen, dass die Bohrgenehmigungen für Jake aufgrund der COVID-19-Pandemie erst nächstes Jahr erteilt werden könnten.

Die gesamte Pressemitteilung in der deutschen Übersetzung finden Sie hier:

Carlyle geht strategische Partnerschaft mit Hunter Dickinson Group ein und meldet zwei Abkommen hinsichtlich Weiterentwicklung von Au- und Cu-Mo-Au-Bulk-Tonnage-Projekten in British Columbia

Wie immer wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Michael Adams


Quellen & Credits

Carlyle Commodities Corp.
Hunter Dickinson Inc.
Wallstreet Online
Stockwatch
IRW Press
Börse Frankfurt

Wichtige Hinweise

Die von Aktienjagd.com angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Aktienjagd.com bzw. die Star Finance GmbH als Herausgeber haben auf die von Gastautoren (außer Michael Adams) veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Star Finance GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die veröffentlichten Meinungen der Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen und Unternehmen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Star Finance GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen wieder.

Alle Gastautoren sind verpflichtet, auf individuell bestehende (potentielle) Interessenkonflikte ausdrücklich hinzuweisen.

Eine Aufstellung der bestehenden (potentiellen) Interessenkonflikte der Star Finance GmbH und deren Mitarbeitern und Organen finden Sie hier: Interessenkonflikt Star Finance GmbH

Weitere wichtige rechtliche Informationen wie Risikohinweis und Haftungsausschluss finden Sie hier: Disclaimer

+++ WERBEMITTEILUNG +++

Michael Adams ist Chefredakteur und Herausgeber des kostenlosen Informationsdienstes "Stock-Telegraph.com - Der persönliche Börsenbrief". Schwerpunkt der Berichterstattung liegt auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA und spricht direkt mit den "Machern" und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Meinen eigenen Börsenbrief finden Sie unter stock-telegraph.com. Zudem freue ich mich auf Ihre Kommentare und Anregungen - bitte einfach per Email an michael.adams@stock-telegraph.com.

Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Newsletter

Abonnieren Sie den Aktienjagd-Newsletter
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie 1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.  

Kursdaten

Kursdaten von GOYAX.de

Autoren

Trending