Connect with us

Markt

Warum Midcap Aktien

Die Wall Street startete solide in das Jahr 2019 und löschte den Verlust, den sie 2018 erlitten hatte, schnell aus. Die Dynamik setzte sich, abgesehen von einigen kurzfristigen Schwankungen, das ganze Jahr über fort. Die US-Wirtschaft befindet sich in guter Verfassung mit einem robusten Arbeitsmarkt, höheren Konsumausgaben und einem geldpolitischen Kurs der Fed. Auch das US-BIP übertraf in den ersten drei Quartalen des Jahres 2019 die Erwartungen, obwohl die Wirtschaft in der historisch längsten Zeitspanne von 11 Jahren wächst.

Darüber hinaus hat die Möglichkeit der Unterzeichnung des Phase-Eins-Abkommens zwischen den USA und China Anfang Januar die Stimmung der Investoren im Dezember deutlich gestärkt. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Lösung eines fast zwei Jahre andauernden Handelsstreits zwischen den beiden größten Handelsländern der Welt. Dieser Handelsstreit und der darauffolgende Zollkrieg beeinträchtigte nicht nur die Wirtschaft der Vereinigten Staaten und Chinas, sondern bremste auch das globale Wirtschaftswachstum.

Als Folge der positiven Entwicklung an der Handelskriegsfront haben die drei wichtigsten Aktienindizes, der Dow, der S&P 500 und der Nasdaq Composite im bisherigen Jahresverlauf 22,4%, 28,6% bzw. 34,8% gewonnen. Abgesehen von diesen drei Indizes, die sich auf große Werte konzentrieren, hat sich der S&P 400 Midcap-Index (SP400) bis heute um 23,9% erhöht.

Positive Nachrichten an der Handelskriegsfront

Am 13. Dezember haben die Vereinigten Staaten und China erklärt, dass sie ein Phase-Eins Handelsabkommen erreicht haben, das wahrscheinlich in der ersten Januarhälfte von den beiden Präsidenten unterzeichnet wird. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer sagte, dass das Abkommen Streitigkeiten über geistiges Eigentum zusammen mit strengen Durchsetzungsbestimmungen sowie Finanzdienstleistungen und Währungsfragen neben der Zollrücknahme und höheren landwirtschaftlichen Käufen behandeln wird.

Am 23. Dezember berichtete das Wall Street Journal, dass das chinesische Kabinett einer Senkung der Zölle für alle Handelspartner auf mehr als 859 Produktarten, einschließlich Pharmazeutika, gefrorenes Schweinefleisch und einige High-Tech-Komponenten, unter die Raten, die die meistbegünstigten Nationen genießen, zugestimmt hat.

Abonnieren Sie den Aktienjagd-Newsletter
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie 1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.  


Warum Mid-Cap-Aktien?

Die Investition in Mid-Cap-Aktien wird oft als eine gute Portfoliodiversifizierungsstrategie anerkannt. Diese Aktien vereinen attraktive Eigenschaften von Small- und Large-Cap-Werten. Bei einem Scheitern des Handelsgeschäfts sind Mid-Cap-Aktien aufgrund des geringeren internationalen Engagements weniger verlustanfällig als Large-Cap-Werte.

Wenn der Handel jedoch schließlich das Licht der Welt erblickt, werden diese Aktien aufgrund etablierter Managementteams, eines breiten Vertriebsnetzes, der Markenbekanntheit und des leichten Zugangs zu den Kapitalmärkten höher als Small Caps gewinnen.

Folgende Aktien wurden näher betrachtet:

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es ratsam, in Mid-Cap-Aktien zu investieren, die 2019 in die Höhe geschossen sind und für 2020 noch großes Potenzial haben. Die Auswahl dieser Aktien kann jedoch schwierig sein. Alle Unternehmen haben die Wertung Strong Buy bekommen.

Installed Building Products Inc. beschäftigt sich mit der Installation von Isolierung, Wasserabdichtung, Brandschutz, Brandschutz, Garagentoren, Regenrinnen, Fensterjalousien, Duschtüren, Schrankregalen und Spiegeln und anderen Produkten in den kontinentalen Vereinigten Staaten.

Das Unternehmen hat eine erwartete Gewinnwachstumsrate von 14,4% für das nächste Jahr. Die Zacks Consensus Schätzung für das nächste Jahr hat sich in den letzten 60 Tagen um 7,2% verbessert. Die Aktie hat sich bis heute um 108,8% erhöht.

Universal Forest Products Inc. liefert Holz, Holzverbundwerkstoffe und andere Produkte in den Einzelhandels-, Industrie- und Baumärkten Nordamerikas, Europas, Asiens und Australiens.

Das Unternehmen hat eine erwartete Gewinnwachstumsrate von 16,8% für das nächste Jahr. Die Zacks Consensus Schätzung für das nächste Jahr hat sich in den letzten 60 Tagen um 4,6% verbessert. Die Aktie ist bis heute um 87,9% gestiegen.

Insight Enterprises Inc. bietet Informationstechnologie-Hardware, Software und Servicelösungen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum an.

Das Unternehmen hat eine erwartete Gewinnwachstumsrate von 15,3% für das nächste Jahr. Die Zacks Consensus Schätzung für das nächste Jahr hat sich in den letzten 60 Tagen um 10,9% verbessert. Die Aktie ist bis heute um 69,8% gestiegen.

Meritage Homes Corp. ist einer der führenden Designer und Bauherren von Einfamilienhäusern in den Vereinigten Staaten. Sie ist in zwei Segmenten tätig, dem Wohnungsbau und den Finanzdienstleistungen.

Das Unternehmen hat eine erwartete Gewinnwachstumsrate von 20,3% für das nächste Jahr. Die Zacks Consensus Schätzung für das nächste Jahr hat sich in den letzten 60 Tagen um 1% verbessert. Die Aktie ist bis heute um 68,7% gestiegen.

Select Medical Holdings Corp. betreibt Krankenhäuser für die Behandlung kritischer Krankheiten, Rehabilitationskliniken, ambulante Rehabilitationskliniken und arbeitsmedizinische Zentren.

Für das kommende Jahr erwartet das Unternehmen ein Ertragswachstum von 21%. Die Zacks Consensus Schätzung für das nächste Jahr hat sich in den letzten 60 Tagen um 8% verbessert. Die Aktie ist bis heute um 48,9% gestiegen.


Wichtige Hinweise

Die von Aktienjagd.com angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Aktienjagd.com bzw. die Star Finance GmbH als Herausgeber haben auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Star Finance GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die veröffentlichten Meinungen der Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen und Unternehmen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Star Finance GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen wieder.

Alle Gastautoren sind verpflichtet, auf individuell bestehende (potentielle) Interessenkonflikte ausdrücklich hinzuweisen.

Eine Aufstellung der bestehenden (potentiellen) Interessenkonflikte der Star Finance GmbH und deren Mitarbeitern und Organen finden Sie hier: Interessenkonflikt Star Finance GmbH

Weitere wichtige rechtliche Informationen wie Risikohinweis und Haftuntsausschluss finden Sie hier: Disclaimer


Siegfried Benedict Paulus wurde in Jahr 1994 in Hamburg geboren. Er studierte an der Hamburg School of Business Administration dual Banking und Finance und arbeitete in der privaten Vermögensverwaltung. Nach dem Studium gründete er seine eigene Vermögensverwaltung, die sowohl private als auch Institutionelle Anleger begleitet. Daraus entstand ein Real Estate Unternehmen (ONE – Real Estate), welches er mit zwei Geschäftspartnern gründete. Dies managet die Vermittlung Großvolumiger Projektentwicklungen, entwickelt selber und kauft Bestand und verwaltet diesen. Mittlerweile sind weitere Geschäftsfelder hinzugekommen und alle Geschäftsbereiche (Real Estate, Asset Management, Art und Commodities münden in der ONE – Group. Er hatte schon von klein auf die Faszination der Börse entdeckt und hat sich nun vollkommen im Asset Management spezialisiert. „Ich habe schon immer versucht weit in der Zukunft zu denken und die Vision im Auge zu behalten. Die Herausforderungen auf dem Weg sind Chancen, die es zu ergreifen gilt.“ Sagt er. Die Autorentätigkeit kam bei Ihm hinzu, weil er täglich Unmengen an Nachrichten studiert und gerne etwas weitergibt und teilt, alles im Fokus der Transparenz. Sein Schwerpunkt hierbei liegt im Technologie Sektor, wobei er immer auf der Suche nach neuen Trends ist. Email-Kontakt des Autors: siegfried.paulus@aktienjagd.com.

Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Newsletter

Abonnieren Sie den Aktienjagd-Newsletter
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie 1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.  

Kursdaten

Kursdaten von GOYAX.de

Autoren

Trending